Kolumne vom 29.06.2015 - Nr. 358


Wiebke Lorenzdaumen rauf

Bald ruhest du auch

Bald ruhest du auch

Lena und Daniel, Liebe auf den ersten Blick. Daniel ist depressiv, doch Lena schenkt ihm neuen Lebensmut. Unglücklich mit seiner Frau Rebecca will er sich für Lena von ihr trennen. Doch da ist auch seine Tochter Josy. Keine leichte Entscheidung für Daniel. Doch er entscheidet sich für die Liebe zu Lena. Das Glück scheint seinen Weg zu gehen, dann stirbt Daniel bei einem Autounfall. Lena ist schockiert, doch auch von Daniel schwanger. Sie muss für ihre Tochter Emma leben. Sie ahnt nicht, dass ihr der wahre Horror erst noch bevorsteht. Vier Wochen nach der Geburt ist die kleine Emma plötzlich spurlos verschwunden. Schon bald wird Lena klar: Sie soll büßen. Doch wofür?.

Wiebke Lorenz ist die eine Hälfte des schwesterlichen Bestsellerduos Anne Hertz. Sie hat sich als Einzelautorin auf Spannungsliteratur spezialisiert. Dort hat sie schon Erfolge vorzuweisen. Nun ihr neuer Thriller "Bald ruhest du auch". Die Spannung schleicht sich hier ganz langsam an, aber nicht weniger fesselnd. Umso weiter die Geschichte fortschreitet, umso mehr zieht die Spannungsschraube an – bis man die Seiten dann in Windeseile umblättert. Zahlreiche Wendungen und Überraschungen, eine ausgetüftelte Story, Figuren, an den man sich reiben kann, keine einfachen, geradlinigen. Erst auf der letzten Seite weiß man wirklich, was hinter allem steckt. "Bald ruhest du auch" ist ein absoluter Thriller-Volltreffer!

Auch als Hörbuch erhältlich bei Radioropa Hörbuch. Cathrin Bürger liest diesen wahnsinnig fesselnden Thriller mit einer klaren und anziehenden Stimme. Weghören? Unmöglich!. 19,95 Euro

Diana, 444 Seiten; 14,99 Euro


Amélie Nothombdaumen runter

Eine heitere Wehmut

Eine heitere WehmutVon einem Kamerateam begleitet, besucht Amélie Nothomb Japan, das Land ihrer Kindheit. Seit der desaströsen Arbeitserfahrung bei Yumimoto hat sie keinen Fuß mehr in das Land gesetzt. Der Autorin ist bewusst, dass sie ihrer Erinnerungen längst zu einem Mythos verklärt hat und dass sie riskiert, etwas zu zerstören. Bei ihren Begegnungen in Kobe, Fukushima und Tokio stellt sie sich dem Auge der Kamera. Und was als nostalgische Spurensuche begonnen hat, wird immer mehr zu einem verrückten Trip durch das Japan von heute.

Die eigenwillige französische Starautorin Amélie Nothomb hat mit "Eine heitere Wehmut", wie sollte es anders sein, auch wieder mal einen sehr eigenwilligen Roman geschrieben. Ja, obwohl sie selbst Figur des Buches ist, ist es ein Roman. Alleine das ist schon sehr selbstverliebt. So ist Amélie Nothomb einfach. Die Geschichte hinter dem Buch ist eine Sendung eines französischen Fernsehsenders über die berühmte Schriftstellerin. Was alles während dieser Zeit geschah, also das, was nicht in der Sendung zu sehen ist, kann man hier lesen. Das relativ kurze Buch zeigt aber außer der Selbstverliebtheit der Autorin auch die Stärken von Nothombs literarischer Kraft. Sie schreibt dann zeitweise einfach wunderschöne Sätze, die man dann gleich mehrmals liest. Zudem erfährt man einiges Interessante über das heutige Japan.

Diogenes, 124 Seiten; 19,90 Euro


Frauke Scheunemanndaumen rauf

Ziemlich unverbesserlich

Ziemlich unverbesserlichNikola Petersen, Anwältin und Mutter von zwei Kindern, betreibt gemeinsam mit ihrem Kollegen Alexander Warnke eine kleine Kanzlei im Hamburger Karolinenviertel. Ihren Alltag zwischen Büro und Elternabend versucht sie irgendwie in den Griff zu bekommen. Schon früh verwitwet, kann sie dabei auf tatkräftige Unterstützung durch ihre Schwiegermutter Gisela zählen. Die Romantik kommt in ihrem Leben zu kurz, denn es fehlt an Zeit und dem passenden Mann. Doch als ihr neuer Nachbar Tiziano ein rechtliches Problem hat und Nikola die Verteidigung des smarten Italieners übernimmt, bekommt ihr beschauliches Leben eine rasante Wendung.

Frauke Scheunemann ist die andere Hälfte des schwesterlichen Bestsellerduos Anne Hertz. Sie hat sich als Einzelautorin auf Unterhaltungsliteratur spezialisiert. Und hier schon reihenweise Bestseller geschrieben. Ihr neuer Roman "Ziemlich unverbesserlich" knüpft an ihre früheren Erfolge an. Schätzen Sie es, wenn Sie von einer Autorin gut unterhalten werden? Mit einer leichten, aber trotzdem fülligen Geschichte? Dann lesen Sie Frauke Scheunemanns "Ziemlich unverbesserlich". Die turbulente Familienkomödie weiß mit einer starken Hauptfigur aufzuwarten, aber auch die anderen Charaktere sind liebevoll dargestellt. Die Geschichte und die Figuren wachsen einem ans Herz.

Auch als Hörbuch erhältlich bei der Hörverlag. Marie Bierstedt macht mit ihrer Feenstimme aus dieser Komödie einen noch größeren Spaß! 19,99 Euro.

Page & Turner, 349 Seiten; 14,99 Euro


Lori Nelson Spielmandaumen rauf

Nur einen Horizont entfernt

Nur einen Horizont entferntDie aufstrebende TV-Moderatorin Hannah Farr bekommt einen Brief von einer ehemaligen Schulfreundin, die sie jahrelang gemobbt hat. Nun entschuldigt sie sich bei ihr. Sie legt zwei Steine bei, einen soll sie zurückschicken, dass sie die Entschuldigung annimmt, mit dem anderen soll sie jemanden um Verzeihung bitten. Hannah weiß sofort, wer das sein könnte: ihre Mutter. Denn Hannah hat etwas getan, was das Leben ihrer Mutter für immer verändert hat …

Die Amerikanerin Lori Nelson Spielman hat mit ihrem Debütroman "Morgen kommt ein neuer Himmel" einen sensationellen Bestseller geschrieben. Nun legt sie mit "Nur einen Horizont entfernt" nach. Wieder eine Geschichte, die sehr anrührend und voller großer und kleiner Gefühle ist. Es geht auch um Freundschaft und Wahrheit. Auch wenn er an den Debütroman nicht herankommt, so denkt man doch während der Lektüre oft über sich nach, und wie man selbst in der jeweiligen Situation handeln würde.

Krüger, 365 Seiten; 14,99 Euro


Wolfram Pytadaumen rauf

Hitler

Wolfram Pyta - Hitler

Der Künstler als Politiker und Feldherr. Wie schaffte es der brotlose Künstler Adolf Hitler zum allmächtigen Politiker und Feldherr. Wie Hitler durch raffinierte Ästhetisierung der Politik seine unglaublich große Gefolgschaft fand. Dem verhinderten Theaterarchitekten und passionierten Wagnerianer half dabei vor allem die konsequente Inszenierung seiner politischen Auftritte. Dies allem und mehr geht dieses Buch nach

Noch ein Buch über Adolf Hitler. Muss das sein? Diese Frage stellte sich der Autor auch, doch er macht mit diesem Buch eine ganz andere Analyse des Machtmenschen. Hitler und wie er sich als Künstler sieht und so auch seine Auftritte dementsprechend gestaltete. Wäre er nicht der Redner und "Schauspieler" gewesen, der er war, hätte er die Massen nicht so mitreißen können und er hätte nicht die Macht erreicht, die dann fast ganz Europa auslöschte. Eine gewaltige Analyse, die durchaus neue Schlaglichter auf Hitler und sein Wirken wirft.

Siedler, 846 Seiten; 39,99 Euro


Hörbuch der Wochedaumen rauf

Mario Giordano

Tante Poldi und die sizilianischen Löwen

Tante Poldi und die sizilianischen Löwen

Poldi will sich zu Tode saufen, aber bitte mit Meerblick, Sonne und der nötigen Ruhe. Das ist Poldis Ziel, als sie kurz nach ihrem sechzigsten Geburtstag von München nach Sizilien zieht. Dabei hat sie aber nicht mit der Familie ihres verstorbenen Exmannes gerechnet. Denn die, Sizilianer durch und durch, gönnen Poldi keine Ruhe. Und dann noch das: Eines Tages verschwindet Valentino, der Poldi in Haus und Garten ausgeholfen hat, spurlos. Bald darauf wird seine Leiche am Strand gefunden. Poldi kann es nicht lassen, sie muss ermitteln. Das zu Tode saufen muss warten. Und dann begegnet sie auch noch dem fast gleichaltrigen, attraktiven Commissario Montana. Der will nicht, das Poldi ermittelt.

Die Tante Poldi, das ist schon eine Marke! Sie hat das Zeug dazu, Kult zu werden, wenn Mario Giordano noch weitere Fälle von der Qualität des ersten schreibt. "Tante Poldi und die sizilianischen Löwen" ist super Unterhaltungsliteratur! Man geht in der Geschichte voll auf. Also ich war mit auf Sizilien, mit Tante Poldi bei ihrer Mordermittlung. Der Fall bietet viel Abwechslung. Spannung und leiser Humor wechseln sich hier ab. Philipp Moog, die deutsche Stimme von Ewan McGregor, liest dieses Prachtstück. Philipp Moog das diese weiche Stimme, die voller Eleganz ist. Und zu dieser Eleganz kommt dann noch sein bayerisch zwischendurch, herrlich!

Auch als Paperback erhältlich bei Lübbe, 14,99 Euro.

Lübbe Audio, 6 CDs, 415 Minuten; 19,99 Euro


Denglers-buchkritik.de